Be- und Entfeuchtung

Befeuchtungstechnik wird überall dort eingesetzt wo eine bestimmte Luftfeuchtigkeit nicht unterschritten werden darf, dies können z.B. verschiedene Fertigungsprozesse sein (Papierverarbeitung, Halbleiterproduktion, Pelzlager, Natur- Textilien Verarbeitung u.v.a.). In all diesen Anwendungen wird die Produktqualität erhöht oder die  Fertigung/Lagerung vereinfacht.

Es gibt unterschiedliche Verfahren zur Luftbefeuchtung, da wären z.B. die Dampfbefeuchter, welche besonders für die Lebensmittelverarbeitung geeignet sind, oder Zentrifugalzerstäuber, die sich besonders für Fertigungshallen eignen. Von diesen Befeuchtungsverfahren gibt es noch etliche mehr, welches davon das Richtige für Sie ist finden wir heraus. Nur durch kompetente Beratung erhalten Sie das optimale Produkt und damit den optimalen Nutzen. Sparen Sie sich die "dicke" Luft und kommen Sie gleich zum Kälte- Klima Fachbetrieb.
 
Entfeuchtungstechnik dient zur Entfernung von Wasser in Luft. Das kann sowohl Raumluft als auch Druckluft sein. Raumluftentfeuchter werden meist dort eingesetzt, wo zuviel Wasser an die Raumluft abgegeben wird. Das sind z.B. Schwimmbäder, Saunen und verschiedene Fertigungsprozesse.

Trockene Druckluft wird immer dort benötigt, wo z.B. Druckluftwerkzeuge angeschlossen werden müssen. Sowohl der Raumluft- als auch der Drucklufttrockner sind Kälteanlagen und gehören damit zu unserem Fachgebiet.

Sprechen Sie uns an, wir geben Ihnen die Luft, die Sie brauchen.
 
Datenblätter :